Unsere Themen

Themen, die beim Green RoundTable aufgegriffen werden, müssen drei Bedingungen genügen:

1) Es muss ein nachhaltiges Thema sein, d.h es muss etwas zu tun haben beispielsweise mit

  • Umwelt/Natur/Wald
  • Verkehr
  • Ernährung/Bio
  • Energie
  • Bildung/Kulturelles/Soziales.

2) Es muss ein lokaler oder regionaler Bezug zur Pfalz vorhanden sein.

3) Das Thema soll nicht parteipolitisch geprägt sein.

Keine Parteipolitik und kein verdeckter Interessen-Lobbyismus. Sondern sachliche Argumentation und Diskussion, damit sich jeder seine eigene Meinung bilden kann.

Mögliche Diskussionsthemen werden im initiativTeam des Green RoundTable beraten und diskutiert. Im iTeam werden bei den relevanten Themen auch die Prioritäten für jeweils ein Jahr festgelegt.

Für 2013/14 sind u.a. folgende Themen vorgesehen für öffentliche Diskussion am G

  • Windräder auch im Pfälzer Wald?
  • B10-Ausbau und Schwerlast-Transitverkehr
  • B48: Umweltverträgliche Ortsumgehung
  • Geo-Thermie: Wird die Südpfalz zur Erdbeben-Region?
  • Nachhaltige Forstwirtschaft mit grossflächiger Rodung?
  • Waldzustandsbericht: Wie lange bleibt unser Trinkwasser noch geniessbar?
  • Nur noch Bio, oder was?
  • eMobilität: Wer soll das bezahlen, wer hat so viel Geld?
  • Pflanzenschutz im Garten: Geht es wirklich auch ganz ohne Spritzen?

Haben Sie dazu Anregungen, Vorschläge, Hinweise?

Ihre Meinung ist gefragt.