B10 Ausbau.
Kompromiss möglich?

Argumente sind genug gewechselt – lasst Taten endich sehn

Seit mehr als 10 Jahren argumentieren Gegner und Befürworter eines vierspurigen Ausbaus der B10 von Pirmasens bis Landau gegensätzlich. Wie sehr die Fronten bisher verhärtet sind, zeigt sich alleine schon darin, dass es in der Vorderpfalz gleich zwei Bürgerinitiativen gegen den B10-Ausbau gibt – die BIQ in Annweiler und die BI in Landau – und auch in der Westpfalz eine solche dafür (“B10-vierspurig jetzt” in Pirmasens). Gegen amtliche Planfeststellungsbeschluss (Landau-Nord bis Godramstein) sind Klagen anhängig. Weiterlesen

Alles Bio, oder was…

Ein Gang in einen x-beliebigen Supermarkt:
Bio-Bananen aus Nicaragua, Bio-Kiwi aus Israel, Bio-Orangen aus Spanien, Bio-Kaffee aus Honduraras, Bio-Lachs aus Norwegen, Bio-Wein aus Siebeldingen… Bio-…Bio- …
Ist das vielleicht schon der Beginn einer “Ernährungswende”, von der die Umweltministerin Ulrike Höfken in Rheinland-Pfalz spricht?Ernährung Weiterlesen

Wie gesund ist unser Wald?

Schadensbilanz wenig positiv

Forstwirtschaft

Rodung wegen Waldschäden

Dem Wald in Rheinland-Pfalz geht es zwar teilweise wieder besser als im vergangenen Jahr, der Gesamtanteil der geschädigten Bäume liegt aber nach wie vor bei 71 Prozent.  Einerseits hat sich die Buche als wichtigste heimische Baumart gegenüber dem Vorjahr etwas erholt. Andererseits sind die Schäden bei Fichten und Eichen weiter angestiegen. Dies geht aus dem Waldzustandsbericht 2012 hervor, den das Mainzer Miniterium für Umwelt, Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Anfang Dezember vorgestellt hat. Weiterlesen